skyimages.de Photography by Stephan Messner

Wenn Delfine jagen gehen…

_MG_4622-4628_Flamingos_6QF_400mm_16grd_noHDR_PanoramaWalvis Bay an der Atlantikküste Namibias gelegen, führt in den einschlägigen Reiseführern oft ein Schattendasein. Die Touristen übernachten vorwiegend in dem 30km entfernten an ein deutsches Seebad erinnernde Swakopmund. Dort kommen diese dann in den Morgenstunden um an den in der Bucht von Walvis Bay angebotenen Bootstouren zu den Robben, und Seevögeln teilzunehmen.
Ich allerdings mag Walvis Bay recht gerne und so kam es auch zu unserer Reise 2013 dazu, dass wir direkt an der Bucht ein hübsches kleines Hotel gefunden hatten. Wie es im Urlaub bei mir oft ist, bin ich schon vor den Sonnenaufgang auf den Beinen und geniesse die Natur.
So bin ich auch an diesem Tag wieder beim Fotografieren der stolzen Flamingos im seichten Wasser der Lagune, als plötzlich die Vögel Unruhe erfasst. einige fliegen verschreckt auf. Zum Glück habe ich mein Teleobjektiv auf der Kamera und versuche zu erkennen, was da los ist. Plötzlich sehe ich Delfine auftauchen. Ungefähr 10 Tiere haben sich zusammengeschlossen und kreisen im seichten Wasser Fischschwärme ein. Die kräftigen Tiere beschleunigen mit voller Kraft, dass Wasser spritzt auf und die Fische springen verschreckt in die Luft. Das geht einige Male so und mir gelingen einige Fotos der Szenerie.
Voller Freude gehe ich zurück ins Strandhotel und wecke den Rest der Familie.

mehr in unserem Blog „NAMIBIA 2013 “MIT KIND UND KEGEL AUF PAD”

Kommentar verfassen

Post Navigation

%d Bloggern gefällt das: